Fahrt-mit-der-historischen-Durango-Silverton-Railroad-USA-TRUE-amerika-america-amerika-rundreisen-usa-kanada-reiseveranstalter-individuelle-usa-reisen-abenteuer-stars-hollywood-movie-blockbuster-golden-gate-brigde-freiheitsstatue

Destination Colorado

Colorado in der Übersicht

Hauptstadt: Denver

Region: Mittlerer Westen

Nickname: Centennial State

  • Denver International Airport
  • Aspen/Pitkin County Airport (Sardy Field)
  • City of Colorado Springs Municipal Airport
Beste Reisezeit für die Nationalparks
Colorado-Parks-National-Parks-USA-TRUE-amerika-america-amerika-rundreisen-usa-kanada-reiseveranstalter-individuelle-usa-reisen-abenteuer-stars-hollywood-movie-blockbuster-golden-gate-brigde-freiheitsstatue

beliebte Städte

Colorado

Es gibt Regionen der USA, da weiß man genau was einen bei der Reise erwartet. Schließlich kennt man diese Gegenden zuhauf aus Filmen, Serien oder Hochglanzwerbeanzeigen.
Wenn man allerdings den Namen „Colorado“ hört, dann hat man –neben dem ersten Gedanken an eine Süßwarenmischung mit ähnlichem Namen- oftmals nur eine sehr vage Vorstellung, was einen Besucher hier erwartet.
Dabei bieten vor allem die 4 Nationalparks, 8 National Monuments und über 40 State Parks oftmals genau das Erlebnis, das deutsche Reisende oft suchen, wenn sie den Westen der USA besuchen: Spektakuläre und einzigartige Landschaften, die nicht überfüllt sind.
Nur 90 Minuten von Colorados fußgängerfreundlicher Hauptstadt Denver enfernt liegt der Rocky Mountain Nationalpark mit seinen unberührten Bergwelten, stillen Bergseen und Wasserfällen, die zu vielfältigen Wanderungen einladen. Im Süden Colorados hingegen türmen sich bis zu 200 Meter hoch die Sanddünen des Great Sand Dunes Nationalparks vor den Sangre de Cristo Mountains auf. Eine absolut bizarre Landschaft, die es so wohl kein zweites Mal auf dieser Welt gibt. Ebenfalls einzigartig sind die 800 Jahre alten Felsensiedlungen der Anasazi-Indianer, die man im Mesa Verde Nationalpark in der Nähe von Durango bewundern kann. An der Westflanke Colorados wiederum hat der Gunnison River sich bis zu 800 Meter tief in dunkles Gneissgestein gefräst. Der aber nur 200-300 Meter breite Black Canyon of the Gunnison Nationalpark unterscheidet sich damit deutlich von den roten Sandsteincanyons, die für den Südwesten der USA sonst so typisch sind.
Wer nach diesen vier höchst unterschiedlichen Nationalparks noch nicht genug von Colorados vielfältigen Landschaften hat, für den hält der Staat dann auch noch acht National Monuments parat, die ähnlich dramatische Natur bei noch weniger Besuchern bieten. Dazu zählen das Schluchtenlabyrinth des Dinosaur National Monument im Nordwesten, die roten Sandsteincanyons des Colorado National Monuments bei Grand Junction, der historisch bedeutsame Chimney Rock bei Pagosa Springs oder die Florrisant Fossil Beds bei Colorado Springs.

Fun Facts:

  • In Colorado gibt es mehr Mikrobrauereien pro Kopf als in jedem anderen Staat
  • Es ist illegal in Aspen einen Schneeball auf eine Person oder ein Gebäude zu werfen
  • Colorado ist die Heimat einer der bis heute größten erhaltenen Dinosaurierspuren der Welt
  • Es gibt in Lakewood ein Dinosaur-Hotel mit Dino-Dekor, Statuen, Knochen und historischen Ornamenten. Denn Lakewood der Ort, an dem die ersten Stegosaurus- und Apatosaurus-Knochen gefunden wurde
  • In Colorado gibt es mehr als 600 Western-Geisterstädte

beste Reisezeit:

Colorado ist zu allen Jahreszeiten ein attraktives Reiseziel. Frühling und Sommer sind prächtige, farbenfrohe Jahreszeiten mit den verschiedensten Rosa-, Rot- und Gelbtönen der Wildblumen sowie saftig grünen Landschaften, wo die lauen Brisen durch Espen und hohe Präriegräser wehen. Die langen Sommertage verleihen viel Energie, um das Tageslicht bis zur letzten Minute auszunutzen. Auch der Herbst zeigt sich in vielen Farben, wenn die Wälder die Landschaft in alle erdenklichen Rot-, Gelb- und Orange-Töne färben, die über Panoramastraßen und –wanderwege erkunden werden möchte. Für Reisende, die Colorado individuell mit dem Mietwagen, Wohnmobil oder Motorrad erkunden möchten ist die beste Reisezeit von Mitte Mai bis Mitte/Ende Oktober.
Aber auch der Winter lädt mit seiner märchenhaften Kulisse und dem Zauber der ersten Schneeflocken Besucher zum Skifahren, Schneeschuhwandern, Eislaufen und Snowtubing durch den legendären Pulverschnee ein.

Instagram Hotspots:

  • Hanging Lake, Glenwood Springs
  • Cliff Palace, Mesa Verde Nationalpark
  • Maroon Bells, Aspen/Snowmass
  • Red Rock Park & Amphitheater, Denver/Morrisson
  • Emerald Lake, Rocky Mountain Nationalpark
  • Great Sand Dunes bei Sonnenuntergang
  • Paint Mines Interpretive Park, Colorado Springs
  • Bridal Veil Falls, Telluride
  • Crested Butte, Wildflower Capital of Colorado
  • Harpers Corner Trail, Dinosaur National Monument

Food Highlights:

  • U-Picks & Farmbesuche
    Wenn sich im Herbst die Erntezeit nähert (typischerweise im September und Oktober) öffnen die Farmen in Colorado ihre Tore und laden Euch auf ihre Felder ein. Viele Farmen möchten Euch mehr über Landwirtschaft informieren und Ihr könnt bei einer farmfrischen Mahlzeit die Produkte direkt von der Quelle auswählen und probieren, wie z.B. Äpfel, Pfirsiche, Kürbisse, Mais und Kräuter.
  • Bauernmärkte
    Jeden Frühling, Sommer und Herbst bieten Bauernmärkte frischeste und beste Ernte inmitten wunderschöner Landschaften und fröhlicher Atmosphäre an. Kühle Nächte und sonnige Tage machen Colorados Ernteprodukte wie Melonen, Chilischoten, Pfirsiche, Mais, Weintrauben, Beeren und Kürbisse frisch und schmackhaft. Du findest hier auch Schals aus Alpakawolle, Ziegenkäse, Körperlotionen von lokalen Lavendelfarmen, Livemusik und vieles mehr.
  • Abendessen und Übernachtung auf der Farm
    Colorados Farmen lassen Euch nicht nur Eure Ernteprodukte auswählen, einige bieten zudem auch kleine Veranstaltungen auf den Feldern an, um ihre Anbauprodukte zu zeigen und andere haben sogar Übernachtungsmöglichkeiten, wo Ihr auf der Farm wohnen, nach Wunsch mithelfen und auf jeden Fall ein leckeres, frisches Frühstück genießen könnt
  • Wein-, Bier- und Destillerie-Touren
    Colorado kann eine beeindruckende Anzahl von insgesamt mehr als 400 Craft Beer Brauereien, 140 Weinkellereien und fast 100 Brennereien vorweisen, wobei diese Zahlen fast wöchentlich weiter steigen. Und jeder Ort hat seine eigene Charakteristik, die mit spannenden Touren und Verkostungen erlebbar wird
Top 10 Sightseeing Highlights
  1. Rocky Mountain Nationalpark
  2. Great Sand Dunes Nationalpark
  3. Black Canyon of the Gunnison
  4. Mesa Verde Nationalpark
  5. Garden of Gods
  6. Copper Mountain
  7. Breckenridge Ski Resort
  8. Durango-Silverton Narrow Gauge Railroad
  9. Colorado National Monument
  10. Downtown Denver / 16th Street Mall

Aktivitäten

Die Vielfalt der Landschaft macht Colorado zu dem abwechslungsreichen Urlaubsziel, als das der Staat berühmt ist. Im Osten ausgedehnte Felder und Prärie, im Westen die Rocky Mountains mit ihren weiten Tälern, klaren Gebirgsflüssen und Seen. So vielfältig wie die Landschaft selbst sind auch die Aktivitäten: Ob ausgedehnte Wanderungen, Raftingtouren auf wilden Gebirgsflüssen, Klettertouren in schwindelerregenden Höhen, ob Mountainbiken auf einem der zahlreichen Trails, Ausritte in die Prärie oder durch weite Gebirgstäler, ob Angeln in den fischreichen Seen oder auch Golfen – das reichhaltige Angebot hat für jeden etwas zu bieten.

Galerie

100%
100%

Explore Colorado

Buche eine Colorado-Reise von T.r.u.e. America und erlebe den Staat von seinen schönsten Seiten.

Destination Blog

Hier findest Du unsere Blog-Beiträge rund um den einmaligen Staat Colorado.