Louisiana-Office-of-Tourism-Oak-Alley-Plantation-French-Quarter-Louisiana-USA-TRUE-amerika-america-amerika-rundreisen-usa-kanada-reiseveranstalter-individuelle-usa-reisen-abenteuer-stars-hollywood-movie-blockbuster-golden-gate-brigde-freiheitsstatue

Destination Louisiana

Louisiana-USA-TRUE-amerika-america-amerika-rundreisen-usa-kanada-reiseveranstalter-individuelle-usa-reisen-abenteuer-stars-hollywood-movie-blockbuster-golden-gate-brigde-freiheitsstatue

Louisiana in der Übersicht

Louisiana gilt mit seinen einzigartigen Landschaften und dem bunten Mix der Kulturen als einer der vielfältigsten Staaten der USA.
Auf Euch warten atemberaubende Sumpflandschaften, historische Plantagen, lebendige Städte, kulinarische Köstlichkeiten, sowie der ganze Charme und die Gastfreundschaft der Südstaaten.

Hauptstadt: Baton Rouge

Region: Südwesten USA

Nickname: Pelican State, Creole State, Bayou State

  • Louis Amstrong New Orleans International Airport
  • Baton Rouge Metropolitan Airport
  • Lafayette Regional Airport
  • Shreveport Regional Airport
Beste Reisezeit für die Parks

Fun Facts:

  • Die Stadt Rayne gilt als Froschhauptstadt der Welt und veranstaltet jedes Jahr ein Froschfest
  • Auf zwei Einwohner kommt etwa ein Alligator.
  • Das Louisiana Staatskapitol in Baton Rouge ist das höchste der USA.
  • Dier erste Oper in den USA wurde 1796 in New Orleans aufgeführt.
  • Louisiana ist der einzige US-Staat, indem die Countys Parishes heißen. Louisiana hat 64 Parishes die unterschiedlicher nicht sein können und sich auf Besucher freuen.
  • Die Lake Pontchartrain Causeway Brücke ist mit ihren 38km ist die längste Brücke der USA
  • In Louisiana ist es illegal seinen Alligator an einen Feuerhydranten zu binden.
  • Drive through Daiquiri Shops gibt es in Louisiana. Solange der Strohhalm nicht im Becher steckt, darf man das alkoholische Getränk im Auto mit sich führen.
  • Im French Quarter in New Orleans darf man alkoholische Getränke auf der Straße konsumieren. Einzige Bedingung, sie müssen in einem Kunststoffbehälter, einem „go cup“, mitgeführt werden.

beste Reisezeit:

Wenn Ihr das feuchte tripische Klima liebt, dann ist der Sommer in Louisiana für Euch bestimmt genau das richtige.
Für alle anderen empfehlen wir den Frühling oder Herbst, denn dann sind die Temperaturen milder.

Der Frühling macht in Louisiana am meisten Spaß, denn die Temperaturen sind oft angenehm warm, sodass Ihr einfach einen Tag am Strand verbringen oder die Natur bei einer Wanderung erkunden könnt. Entdeckt die blühenden Parks, unternehmt eine Flusskreuzfahrt auf dem Dampfer und genießt die creolische Küche in einem der zahlreichen Cafés.

Instagram Hotspots:

  • Oak Alley Plantation in Vacherie
  • Jackson Square mit St. Louis Cathedral im French Quarter
  • Lafayette Schild in Downtown Lafayette (wechselt jeden Monat)
  • Die Ponchatoula Strawberry Statur
  • Die Wandmalereien in Ruston und West Monroe
  • Beignets aus dem Café du Monde in New Orleans
  • Schaufelraddampfer auf dem Mississippi
  • Murals in New Orleans
  • Ein Sonnenuntergang über dem Lake Pontchartrain fotografieren
  • Treppenhaus mit Buntglas im Old State Capitol in Baton Rouge
  • Bird Sanctuary in den Jungle Gardens auf Avery Island
  • Das Tabasco Schild auf Avery Island
  • Sumpfzypressen in ihrem natürlichen Habitat fotografieren

Food Highlights:

  • Po’boy – französisches Baguette meist mit Fleisch, frittiertem Fisch, Krebs oder frittierten Meeresfrüchten und Tomaten, Salat, scharfer Sauce, Senf, Mayonnaise oder sauren Gurken (Pickles). Der Belag kann stark variieren, es ist meist warm gefüllt.
  • Gumbo – Sämiger Eintopf, auf Basis einer Mehlschwitze, der sogenannten Roux. Verfeinert mit der „Holy Trinity“ (Staudensellerie, Zwiebel und grüne Paprika) und Andouille Wurst.
  • Muffuletta – Ist ein italienisches belegtes rundes Weißbrot, das geviertelt oder halbiert angeboten wird. Es ist reichlich belegt mit Käse, Aufschnitt und einem speziellen Olivensalat. Beste Adresse für dieses Brot ist das Central Grocery in New Orleans.
  • King Cake – Hefekuchen in Ringform, gerne mit Zimt oder Nüssen gefüllt. Wird traditionell am Dreikönigstag (6. Januar) gegessen und in der Mardi Gras Saison.
  • Boudin – Eine typische Wurstware aus dem Cajun Country Louisianas. Die Wurst wird mit Reis, Schweinfleisch, Gemüse und Gewürzen gefüllt und dann gekocht oder geräuchert angeboten.
Top 10 Sightseeing Highlights
  1. French Quarter, Jackson Square und Bourbon Street
  2. Oak Alley Plantation
  3. Lake Charles
  4. Melrose Plantation
  5. World War II Museum
  6. New Orleans Museum of Art
  7. R.W. Norton Art Gallery
  8. Vermilionville
  9. Aquarium of the Americas
  10. VUE Orleans, Aussichtsplattform auf dem Four Seasons Hotel

Aktivitäten

Galerie

100%
100%

Explore Louisiana

Buche eine Louisiana-Reise von T.r.u.e. America und erlebe den Staat von seinen schönsten Seiten.

Destination Blog

Hier findest Du unsere Blog-Beiträge rund um den einmaligen Staat Louisiana.