Südstaaten

North Carolinas Beautiful Nature

Auf dieser 14-tägigen Tour lernt Ihr die wunderschöne vielfältigkeit von North Carolina kennen. Wandert durch die Blue Ridge Mountains und relaxt an den Stränden der Ostküste.

Tour-Übersicht

1

Tage

1

Stops

1

Flüge

1

Gesamtdistanz

Charlotte – Asheville – Boone – Raleigh – Outer Banks –  Morehead City – Wilmington – Fayetteville – Charlotte

Reiseverlauf

Stop 1:

Flug von Deutschland nach Charlotte

  • 2 Übernachtungen

Charlotte

Charlotte ist die größte Stadt North Carolinas und bekannt als das Tor zum Süden. Diese Stadt lässt keine Wünsche offen, denn egal ob Ihr Kunstliebhaber, Geschichtsinteressierte, Feinschmecker oder Naturliebhaber seid, Eure Erwartungen werden hier erfüllt. Besucht die NASCAR Hall of Fame, nehmt an einer Führung zu den Spukorten Charlottes teil und genießt danach den Abend bei einem Cocktail in einer Jazzbar.

Stop 2:

Fahrt von Charlotte nach Asheville

  • 2 Übernachtungen

Asheville

Die wunderschöne Kleinstadt im Süden liegt in den Blue Ridge Mountains von North Carolina. Hier findet Ihr unter anderem das Biltmore Estate, ein historisches Haus mit mehreren Hektar Land, einem riesigen Herrenhaus und einem eigenen Einkaufsviertel. Aber auch Naturliebhaber kommen hier nicht zu kurz! Asheville ist perfekt gelegen, um zu wandern und die freie Natur zu erkunden. Anschließend könnt Ihr den Tag bei ein oder zwei Bierchen in einer der vielen Brauereien ausklingen lassen.

Stop 3:

Fahrt von Asheville nach Boone

  • 1 Übernachtung

Boone

Diese bezaubernde historische Stadt in den Blue Ridge Mountains liegt im Westen North Carolinas nahe der Grenze zu Tennessee. Boone ist eine lebendige Studentenstadt, die sich aber die Robustheit der Vergangenheit bewahrt hat. Hier findet Ihr einige der besten Outdoor-Abenteuer des Landes. Die schnellen, klaren Flüsse eignen sich perfekt für Rafting oder Kajakfahrten.

Stop 4:

Fahrt von Asheville nach Raleigh

  • 1 Übernachtung

Raleigh

Die Hauptstadt North Carolinas ist eine der beeindruckendsten Städte im gesamten amerikanischen Süden. Sie wird auch die „City of Oaks“ genannt und ist eine lebendige und vielseitige Stadt und tolle Kombination aus Moderne, Tradition und Musik. Besucht das eindrucksvolle State Capitol, entdeckt das Zuhause der Gouverneure, erfahrt mehr über die Geschichte von Dr. Manassa Thomas Pope und für alle Naschkatzen – besucht unbedingt die Videri Chocolate Factory!

Stop 5:

Fahrt von Raleigh zu den Outer Banks

  • 2 Übernachtungen

Outer Banks

Genießt dort nach dem ganzen Großstadttrubel ein bisschen das reizvolle Inselleben. Hier findet Ihr fast nur Strände und charmante Küstendörfer mit vielen kleinen liebevollen Häusern aus Holz. Erlebt wunderschöne Wildpferde, die am Strand entlang galoppieren und ihre Freiheit in vollen Zügen genießen. Geht auf Spurensuche der einst hier angesiedelten Piraten oder besucht einen der unzähligen wunderschönen Leuchttürme.

Stop 6:

Fahrt von den Outer Banks nach
Morehead City

  • 1 Übernachtung

Morehead City

Die beliebte Hafenstadt ist Teil der Crystal Coast von North Carolina und bietet Euch unberührte Strände an der Küstenlinie. Es ist die bezaubernde Mischung aus Geschichte und Naturwunder, die diesen Ort so beliebt und besonders machen. Von Golf spielen und Kartfahren bis hin zu Shopping, Kunst, Nachtleben und vielem mehr – der Spaß während Eures Aufenthalts kennt keine Grenzen.

Stop 7:

Fahrt von New Bern nach Wilmington

  • 1 Übernachtung

Wilmington

Wilmington ist nicht nur für die schöne Innenstadt am Cape Fear River bekannt, sondern auch für die wunderschönen Strände in der Nähe. Aber auch Geschichtsliebhaber werden hier nicht zu kurz kommen. Besucht den Historic District, um ein Gefühl für die Geschichte der Stadt zu bekommen, erkundet die USS North Carolina, um mehr über die Militärgeschichte zu erfahren oder relaxt an den wunderschönen Stränden in der Nähe. Nach einem ereignisreichen Tag solltet Ihr den Tag am River Walk ausklingen lassen. Hier findet Ihr Restaurants, Geschäfte und eine herrliche Aussicht auf den Cape Fear River.

Stop 8:

Fahrt von Wilmington nach Fayetteville

  • 2 Übernachtungen
Fayetteville

Die wunderschöne geschichtsträchtige Stadt am Cape Fear River begrüßt Euch mit südländischer Gastfreundschaft und ist stolz auf ihren militärischen Hintergrund. Hier findet Ihr viele Denkmäler und Museen, die der Geschichte des Militärdienstes von vielen Männer und Frauen der Region gewidmet sind. Und obwohl die Stadt so geschichtsträchtig ist, ist es auch eine pulsierende und moderne Stadt, denn hier gibt es Live-Musikabende, Clubs, gehobene Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Parks.

Stop 9:

Fahrt von Fayetteville nach Charlotte

  • 1 Übernachtung

Charlotte

Heute endet Eure unvergessliche Tour wieder in Charlotte.
Genießt den Nachmittag noch mal bevor es am nächsten Tag von Charlotte wieder nach Hause geht.

The End

Rückflug von Charlotte nach Deutschland

See you soon!

Auf dem Rückflug könnt Ihr über den Wolken noch mal in Euren einmaligen Reiseerlebnissen schwelgen…und vielleicht die nächste Reise planen? ☺️

Karte

Charlotte – Asheville – Boone – Raleigh – Outer Banks – Morehead City – Wilmington – Fayetteville – Charlotte

Übersicht der Stops

Angebot anfordern

Gebe Deine Reisedaten an

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Anzahl der Nächte
Wähle eine Option
Anzahl Erwachsene
Wähle eine Option
Anzahl Kinder
Wähle eine Option
Genaues Alter der Kinder
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Abflughafen
Wähle eine Option
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
23 + 4 = ?
Bitte lösen Sie die Rechnung, um zu beweisen, dass Sie kein Roboter sind.
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Weitere Angebote

Menü